Hinweis

WIR FAMILIENUNTERNEHMER nutzen für statistische Erhebungen und zur Verbesserung des Internetauftritts das Webanalysetool Piwik. Unsere ausführlichen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Aktuell wird ihr Besuch von der Piwik Webanalyse erfasst.

Nein, ich möchte nicht, dass mein Besuch erfasst wird.

NACHRICHTEN

Euro

Familienunternehmen hoffen auf neue Euro-Verhandlungen

Der Verband der Familienunternehmen erhofft sich von einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts neue Verhandlungen zur Euro-Rettung. «Der jetzige Weg der Euro-Rettung schadet Europa und unserer Gemeinschaftswährung», sagte Lutz Goebel, Präsident des Verbandes «Die Familienunternehmer», am Dienstag in Berlin. «Es ist wichtig und richtig, dass gegen den Irrweg immer größerer Rettungsschirme geklagt wurde».

Nach Angaben Goebels haben sich auch 24 Familienunternehmer einer Euro-Klage vor dem Bundesverfassungsgericht angeschlossen. «Ein weiteres Hineinschlittern Europas in den Schuldensumpf und eine Transferunion darf es nicht geben», sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Ein Weiter-so mit immer größeren Rettungsschirmen könne durch Karlsruhe noch verhindert werden.

Die Bundesregierung kann nach Ansicht Goebels mit einer konsequenten Entscheidung aus Karlsruhe im Rücken in Brüssel und gegenüber den Hauptschuldnerländern stärker auftreten als bisher.

Vor dem Bundesverfassungsgericht hat am Dienstag die mündliche Verhandlung über die Finanzhilfen für Griechenland und andere notleidende Euro-Staaten begonnen. Der CSU-Politiker Peter Gauweiler sowie eine Gruppe von Professoren haben gegen die deutsche Beteiligung an den Hilfspaketen geklagt. Mit einem Urteil des Gerichts ist frühestens in einigen Wochen zu rechnen.

dpa

PRESSE

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

Natürlich sind seit Anfang Juni unsere Augen sehr stark auf den endlich vorgelegten Referentenentwurf zum ErbStG fokussiert. Dazu, ... // Mehr

PRESSE

Lenckes Kolumne

Bürokratieabbau jetzt!

Erinnert Ihr Euch noch daran, wie Sigmar Gabriel letztes Jahr für die Regierungsarbeit der SPD einen Politikwechsel formulierte? Nach der Zeit der Umverteilungspolitik müsse nun die Zeit unternehmensfreundlicher Politik folgen. Ganz oben auf seiner ... // Mehr

Guter Vorschlag! Wenn Flüchtlinge schnell zu Kollegen und Mitarbeitern werden, ist das die beste Integration. https://t.co/URfEhof7LN

RT @birteschmidt_: Viele haben Angst, dass die Digitalisierung ihren Job überflüssig macht. Dabei schafft sie Jobs. http://t.co/3dGNeNuCcK

3 RETWEET 4 FAVORITEN